Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Hl. Laurentius in Herxheim gehören.

Hayna

mehr Infos


Herxheim

mehr Infos


Herxheimweyher

mehr Infos


Insheim

mehr Infos


Offenbach

mehr Infos

Kath. Kindertagesstätte St. Michael Insheim

Kath. Kita St. Michael Insheim erhält den KTK Qualitätsbrief

Ein Meilenstein für die Kita St. Michael Insheim ist gelegt. Seit 2017 haben die Leitungen und Qualitätsbeauftragten in der Pfarrei Hl. Laurentius an den Schulungen des Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) teilgenommen. Ende 2019 bis Oktober 2020 ging es in die Implimetierungsphase, ehe Ende Oktober die externe Prüfung - Evaluation genannt- anstand. Dabei wurden neben dem Kitapersonal auch der Träger und Eltern zu verschiedenen Qualitätsbereichen befragt.

Es es schön zu sehen, dass fast alle Qualitätsfaktoren mit einer sehr hohen Übereinstimmung mit den Anforderungskriterien aus dem KTK Bundesrahmenhandbuch in einklang sind.

 

Neuer Elternbeirat in der Kita

Eine etwas andere Elternbeiratswahl mussten wir in diesem Jahr durchführen. Trotz dem geänderten Verfahren in diesem Jahr lag die Wahlbeteiligung der Elternschaft etwas höher als bisher. Trotzdem hätten wir uns mehr als 25% Beteiligung erhofft. Wir freuen uns auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit mit ihrem neuen Elterngremium das sich wie folgt aufstellt:

 

Frau Sarah Lehnert (Vorsitzende)

Frau Andrea Dausque (stell. Vorsitzende)

Frau Anna Lauth (Schriftführerin)

Herr Mathias Mitschelen

Frau Nina Stenger

Frau Elke Warga

Frau Silke Gadinger

Frau Indra Zodel

 

Am 11.11.2020 wird der Elternbeirat seine erste Aktivität in der Kita durchführen. Sie verteilen Martinsbrezeln, gespendet von der Ortsgemeinde, und Kinderpunsch an die Kinder, am 10.12. findet das erste Elternbeiratsfrühstück für die Kinder statt- dafür schon jetzt ein herzliches Dankeschön.

Gemeinsames Leitbild der Kindertagesstätte in der Pfarreigemeinschaft Hl. Laurentius Herxheim

Kindergartenverein Insheim e.V

Der 'Kindergartenverein Insheim e.V' geht in leicht veränderter Konstellation in die nächste "Runde".

1. Vorsitzende: Frau Alexandra Laag

2. Vorsitzende: Frau Carina Mayer

Kassenwart: Herr Christoph Gehrlein

Schriftführerin: Frau Katja Fischer

Beisitzer: Frau Laura Bus und Frau Sarah Lehnert

 

Falls Sie sich für den Förderverein interessieren Mitglied werden oder etwas Spenden möchten, können Sie sich gerne direkt an den Kindergartenverein oder an die Leitung der Kindertagesstätte wenden. Dort erhalten Sie auch ein aktuelles Faltblatt.

Kontakt zum Kindergartenverein:

Frau Alexandra Laag, Am Wingertsberg 47, 76865 Insheim

06341 / 9596437  -  alexandralaag@gmx.de

 

Erläuterungen zum neuen Logo der Kita St. Michael Insheim

„Denn er befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen. Sie tragen dich auf ihren Händen, damit dein Fuß nicht an einen Stein stößt.“       Psalm 91, 11-12

Die Bedeutung zum Logo: Die Sonne steht für Entwicklung, Fortschritt, Kraft, Standhaftigkeit, Freude.
Von ihr hängt alles Leben auf der Erde ab.
Die Wolke symbolisiert die Ansammlung von „VIELEM“.
Der Kopf und die Gestalt des Engel Michael findet sich im Punkt wieder zwischen St. Michael.

Geschichte der Kita "St. Michael"

Schon im Jahre 1952 wurde in der ehemaligen Pfarrscheune eine „Kinderschule“ eingeweiht. Ermöglicht durch den damaligen katholischen Pfarrer Quack und viel Ehrenamt wurde diese umgebaut.
Ein Messingschild an der Kitaauffahrt erinnert daran.

1970 öffnete die evangelische Kirche einen Kindergarten in der Bahnhofsstraße (evangelisches Pfarrheim). Aus dem Nachbarort Impflingen wurden damals schon Kinder mit dem Bus nach Insheim gebracht.

Das jetzige Gebäude der Kindertagesstätte wurde im Jahr 1980 errichtet und beide Kindergärten wieder zusammengelegt. Während der Baumaßnahmen wurde klar, dass dieses Gebäude, ausgelegt für 3 Gruppen, nicht ausreichen wird. Im ehemaligen Kindergartengebäude wurde eine vierte Gruppe weitergeführt. Von 1982 wurde diese aufgrund schwankender Kinderzahlen geschlossen, ehe sie 1987 wieder geöffnet wurde.

1991/1992 wurden die Räumlichkeiten des alten Kindergartens erneut durch viel Ehrenamt renoviert und saniert.

1993 startete die Ganztagsbetreuung mit Mittagessen. Damals für 7 Kinder.

Das offene Konzept, welches heute noch pädagogischer Grundgedanke ist, hatte 1996 bereits seinen Ursprung.

1997 konnte man dem steigenden Bedarf in Insheim nicht mehr gerecht werden. 1998 wurde in Impflingen der Kindergarten fertiggestellt und die Impflinger Kinder wurden in ihrem Wohnort betreut.

Mit dem rückläufigen Bedarf 2003 wurde die vierte Gruppe im alten Kita-Gebäude wieder geschlossen.

2007 zogen die ersten Zweijährigen bei uns ein. Mit der stufenweisen Erweiterung 2009 ging es in die Um- und Ausbauplanung. Ab hier übernahm die Ortsgemeinde die Bauträgerschaft der Kindertagesstätte.

2010 erfolgte der erste Spatenstich zum Anbau der im Frühjahr 2012 fertig gestellt wurde. Nach der Fertigstellung wurde im Sommer 2012 wieder die vierte Gruppe eröffnet. Dies ist bis heute noch so.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeige

Anzeige